ROHRER & KLINGNER Leipzig-Co.<< Radierung
Radierung - ätzgrund

ROHRER & KLINGNER Leipzig-Co. - Grafische Spezialpräparate seit 1892

4.1 Ätzgrund im Hütchen - schwarz (29311)
Dieser normale, gebräuchliche Ätzgrund besteht aus einer leicht zu schmelzenden Wachsmischung,
die sich auch in Terpentinöl lösen lässt und für die meisten Radierungen geeignet ist. Bei der Anwendung lässt sich das Material nach Erweichen mit Lederwalze oder Tupfer dünn und gleichmäßig über die Platte verteilen.
Ätzgrund - schwarz
4.2 Ätzgrund im Hütchen - transparent (29310)
Ein helles, transparentes Produkt zum Radieren auf Platten, auf denen sich bereits eine Zeichnung befindet, die durch den Grund hindurch sichtbar bleiben soll. Die Verarbeitung erfolgt wie bei Ätzgrund in Hütchen - schwarz.
Ätzgrund - transparent
4.3 Ätzgrund flüssig (29300)
Mit diesem Ätzgrund in Lösung lassen sich dünne, robuste Schichten erzielen. Er wird möglichst gleichmäßig aufgetragen und zwar im Gieß- oder Tauchverfahren oder mit einem weichen Haarpinsel. Der Grund ist auch nach mehreren Tagen noch gravierfähig. Seine Beschaffenheit vermeidet weitestgehend ein Durchätzen bzw. Durchschlagen der Säure. Für andere Techniken, wie z.B. die Reservage (Aussprengtechnik) ist der Ätzgrund ebenfalls geeignet.
Ätzgrund - flüssig
The fine Art of Painting


FIRMA    ZEICHENTUSCHE    ANTIKTUSCHE     AUSZIEHTUSCHE    RADIERUNG    LITHOGRAPHIE    DIAPHOTO    RETUSCHE    SCHREIBTINTE    AQUARELL    HÄNDLER    NEU    HOME